Startseite
  Archiv
  Chapter 1
  Freedom
  So much to say
  Gästebuch

 

Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/therealthing

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Its me again

Und schon wieder ist eine Woche vorrüber.Ostern ist wie im Fluge vergangen und in einer Woche fängt die Schule wieder an.Wenn ich an das Wort Schule denke bekomme ich ein schlechtes Gewissen.In der letzten Woche habe ich gar nichts getan.In einem Monat sind Abschlussprüfungen und ich müsste langsam anfangen zu lernen.Wie immer habe ich es vor mich hingeschoben aber diese Woche werde ich mich auf jeden Fall ransetzen.
Außerdem ist ein Gang zum Arzt überfallig.Morgen werde ich einen Schritt nach vorne gehen und einen Termin ausmachen.Ich werde morgen außerdem meine Fahrlehrerin anrufen um neue Fahrstunden auszumachen,schließlich möchte ich bald meinen Führerschein haben.

Ich werde versuchen meine letzte Ferienwoche so gut es geht zu genießen.Und diesmal ist es wirklich nicht schlimm wenn die Ferien vorbei sind,schließlich habe ich danach nur noch 2 Wochen Schule,dann sind schon Abschlussprüfungen.Es gibt außerdem viele Sachen,auf die ich mich im April noch freuen kann.

Nach meiner großen Krise vor einigen Wochen habe ich mich inzwischen mehr als gefangen.Ich bin wieder wie früher: positiv und lebenslustig.Die Eigenschaft,allen Dingen optimistisch entgegenzutreten und alles positiv zu sehen,ist wirklich ein großes Geschenk und ich bin glücklich so zu sein.Ich habe mit vielen Problemen zu kämpfen,wenn ich nicht so positiv wäre,wüsste ich ehrlich gesagt nicht,wie ich das durchstehen würde.Als es mir Anfang des Jahres nicht so gut ging,habe ich viele positive Eigenschaften verloren.Aber nach dieser Krise habe ich festgestellt,dass ich ein Stück mehr von mir kennengelernt habe und mit mir selbst im Reinen bin.Klar,es gibt gute und schlechte Tage,aber nun weiß ich viel besser,wie man mit schlechten Tagen umgeht.Aus allen negativen Dingen lernt man und man braucht den Fehler nicht ein 2. Mal begehen.Im Nachhinein denke ich,das diese Zeit ein wichtige Schritt war und das es mir geholfen hat,noch ein Stück erwachsener zu werden und dafür bin ich sehr dankbar.

Ich kann euch daher nur eines raten: Gebt euch nicht mit Menschen ab,die einen negativen Einfluss auf euch haben oder mit denen ihr nur zusammenhängt,weil alle sie mögen.Das schadet im Endeffekt nur eurer inneren Ruhe und hat einen schlechten Einfluss auf die Stimmung.Das habe ich Gott sei Dank jetzt erkannt.....

Gute Nacht.TheRealThing

10.4.07 01:16





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung